co:hub66 – Neuer Ort für neue Ideen

Share on facebook
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email

Einen fruchtbaren Boden schaffen für innovative Geschäftsideen, Kollaborationen und Gründungen: Mit diesem Ziel startet das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr ein neues Modellprojekt.

Unter dem Namen „co:hub66 – vernetzen.machen. gründen.“ entsteht im HDI-Gebäude im Saarbrücker Stadtzentrum ein Ort für kreative Köpfe, Tüftler:innen, Denker:innen und Macher:innen, durch den das Thema Existenzgründung noch stärker in das öffentliche Bewusstsein rücken soll.

Ein zentrales Element der Location wird ein sogenanntes FabLab. Hier können Tüftler:innen verschiedenste Fertigungsverfahren einsetzen, um Prototypen ihrer Produktideen herzustellen:

  • 3D-Drucker
  • CO²-Laser
  • Lötstationen und Werkbänke

Insgesamt erstreckt sich der co:hub66 über circa 850 m² verteilt auf drei Ebenen. Die Baumaßnahmen vor Ort sind bereits in vollem Gange.

Wir wünschen dem Projektteam viel Erfolg und halten Euch natürlich weiter auf dem Laufenden!

Hier geht’s zum Steckbrief