Playcare gewinnt Corona-Ideenwettbewerb beim IT Inkubator

Share on facebook
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email

Eltern stehen derzeit unter starkem Druck, im Homeoffice ihren beruflichen Verpflichtungen nachzukommen und gleichzeitig ihren Nachwuchs nicht zu vernachlässigen. Das Projekt Playcare will daher mit speziellen Lernboxen aushelfen, deren Inhalte Eltern online nach den Vorlieben des Kindes auswählen und bestellen können. Ein deutsch-schweizerisches Team hat mit dieser Entwicklung den mit 10.000 Euro dotierten Ideenwettbewerb der IT Inkubator GmbH gewonnen. Bereits im Sommer sollen die ersten Boxen im Internet bestellbar sein.

Sebastian Leber, Manager am IT Inkubator, begründet die Juryentscheidung für Playcare wie folgt: „Wir haben alle Ideen mit einer Bewertungsmethodik unterlegt, die zum einen die konkrete Problemlösung einbezogen hat und zum anderen auch, inwiefern die Idee auch nach der Corona-Krise noch großen Einfluss haben wird. Für uns war auch entscheidend, dass eine gewisse Einzigartigkeit mit einem ausgefeilten Geschäftsmodell verknüpft wurde. Playcare hat eindrucksvoll bewiesen, dass dies mit ihrer Idee möglich ist. Das Team der IT Inkubator GmbH wird diese Entwicklung gerne weiter begleiten.“

Wir wünschen dem Team von Playcare weiterhin viel Erfolg und freuen uns auf zukünftige Updates!

Quelle: KWT / Uni Saarland

Mehr Aufmerksamkeit für eure Idee?

Werdet Teil unserer Community

Als Mitglied in unserem Netzwerk erhaltet ihr ein kostenloses Profil für euer Startup auf unserer Seite.